Der Totentanz des Homo Sapiens

22,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-10 Tag(e)

Beschreibung




Gerhard W.Roth

Der Totentanz des Homo Sapiens


Je lauter die Stimmen der Wissenschaftler ertönen, umso ungerechter und unmoralischer treiben verantwortungslose Politiker und Ideologen mit obskuren Theorien die bald zehn Milliarden Menschen in Wahn und Gier in den Abgrund. Wie können wir diesem Teufelskreis entkommen, fragt Harald Lesch? Die Menschheit schafft sich ab, ist sein nüchternes Fazit. Ob Agenda 2030 der UNO oder alle Appelle der seriösen Wissenschaftler, täglich erhalten wir neue Beweise dafür, dass die Gattung der "Menschen" von Handlangern der dunklen Macht im Größenwahn oder geistiger Umnachtung hilflos und verloren ist. Warum das so ist, können wir in dieser "Bilanz des Versagen" erkennen. Es gibt einen Zeitpunkt, ab dem die Menschheit nicht mehr zu retten ist. Nur Geisteskranke können das bestreiten. Er ist bereits erreicht. Danach kommt der globale Suizid mit dem "Totentanz des Homo Sapiens".


Erscheinungsdatum 29.08.2022

Reihe/Serie: Books on Demand im Kid Verlag

Verlagsort: Bonn

Sprache: deutsch

Maße: 152 x 217 mm

Gewicht: 285 g

Themenwelt: Sachbuch/Ratgeber ► Geschichte / Politik ► Politik / Gesellschaft, Sozialwissenschaften

Schlagworte: keine Lösung in Sicht • Klimakrise • Verantwortlichkeit der Politik