Raunacht

Raunacht

25,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3-10 Tag(e)

Beschreibung


Berglicht

Raunacht

Das Schwellenlicht.

In der zeit zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar sind die Vorhänge zu den Anderswelten besonders durchlässig. Verschiedene Kräfte sind am Werk. Das Licht schützt, öffnet aber auch die Tür zu dem unermesslichen Segensstrom, der während der Raunächte fließt. Wenn Altes und Vergangenes aufflackert, kann es dankend entlassen und gewandelt werden.

So entsteht Raum für Neues.


Wissenswertes über das Berglicht

Abbrand unserer Kerze
Unser Berglicht hat eine Brenndauer von bis zu 60 Stunden, und ist mit keinerlei Beschichtungen versehen.Beachten Sie die Hinweise auf der Glasunterseite genau.
Alle Kerzen im Glas neigen durch einen Kamineffekt zum Flackern. Sofern Rußablagerungen entstehen, können Sie diese mit einem feuchten Tuch leicht entfernen.Um das Glas nach Ende der Brennzeit weiter zu verwenden, warten Sie bis die Kerze selbst verlöscht und lösen den Dochthalter und Wachsreste mit heißem Wasser.Fett oder Rußflecken entfernen Sie mit etwas Spülwasser und einem Tuch oder vor einer Zweitverwendung oder direkt in der Spülmaschine.Der dekorative Deckel ist aus zertifiziertem Holz und auch als Untersetzer verwendbar. Achten Sie bei allen Kerzen auf einen zugfreien Standort, verwenden Sie einen geraden Untersetzer und beaufsichtigen Sie den Abbrand Ihrer Kerze.Das Berglicht Glas kann nach dem Abbrand beispielsweise wirkungsvoll mit einem Teelicht verwendet werden.
Gravur
In jedem Glas ist eine der Pflanzen aus der jeweiligen Heilkräutermischung der Berglicht Kerze eingraviert.Rose · Sonnenblume · Mistel · Lavendel · Löwenzahn
Engelwurz · Holunder · Fichte
Wirkung und Duft
Die Wirkungsweise ist ähnlich einer feinen Räucherung. Transformiert durch das Feuer wird die Information und Schwingung der Auszüge, ätherischen Öle, Essenzen und Tinkturen freigesetzt und unterstützt unsere eigenen geistigen Intentionen und mentalen Absichten.Die Heilkräuterkerzen sind keine Duftkerzen im klassischen Sinn. In jeder Heilkräuterkerze sind naturreine ätherische Öle enthalten, welche den Heilkräuterkerzen ein jeweils interessantes Aroma verleihen.
Der feine Duft intensiviert sich beim Verbrennen jedoch nicht.